Fabian Strutz

Der Gastgeber

Grüezi metenand

Sehr gerne stelle ich mich persönlich kurz bei Ihnen vor: Ich bin der 40jährige Gastgeber Fabian Strutz vom Restaurant National. Es ist mir eine Freude, auch Sie auf unserer Homepage begrüssen zu dürfen.

Ich bin halb Franzose – halb Schweizer und, ich hatte eine mediterrane Vision: Fusions-Küche. Wo? In Paris beim Eifelturm. Das war wohl kein Zufall. Als Wunschdestination für meine Vision habe ich das Restaurant National in Olten ausgesucht. Als Fusionsküche bezeichnet man die Kombination unterschiedlicher Esskulturen und Kochkünste sowie die Vermischung klassischer Regional- und Nationalküchen. Seit bald einem viertel Jahrhundert zaubere ich bodenständige wie kreative Zauberwerke auf den Teller. Ich lebe das Wort Erlebnisgastronomie und ich liebe es, ein perfekter Gastgeber zu sein, ganz nach dem Motto: „Bei uns im „Nati“ sollen sich alle wohl fühlen: angefangen beim Büezer, dem Direktor bis hin zu Familien mit Kindern.“ Als weltweit gereister Spitzenkoch habe ich langjährige Erfahrungen in der Gastronomie international wie national sammeln können. So habe ich für Nelson Mandela und auch für die Königin von Thailand kochen dürfen. Dieses Wissen der Spitzengastronomie, gepaart mit schweizerischer Bodenständigkeit, widerspiegelt sich auch auf dem Teller im „Nati“.

Dementsprechend wird vom Klassiker, den beliebten Poulet-Flügeli, dem Vegi-Teller, dem Oma-Teller (urchig und bodenständig), dem Künstlerteller (lassen SIE sich angenehm überraschen!) so ziemlich alles angeboten, was sich das kulinarische Geniesser-Herz wünscht. Die hochwertigen Zutaten dazu werden aus der Region bezogen; dies ist mir äusserst wichtig.

Ein faires Preis- Leistungsverhältnis rundet meine Philosophie der Spitzengastronomie ab.

Mediterrane Vision auch beim Interieur umgesetzt

Die neue Innenausstattung des Restaurants National trägt ebenfalls die Handschrift meiner Vision. Ein mediterraner Mix aus Holz, Glas, Licht- und Farbenspiel: Die Tische, die Stühle und der Boden sind schlicht, klassisch schön und bodenständig. Das warme Licht und das freundliche Interieur laden ein zum Verweilen. Hier fühlt sich jeder Gast rundum wohl und zuhause. Die Gemütlichkeit wärmt das Herz mit den dazu passenden Menus: saisonal, kreativ, frisch, frech, bodenständig und überraschend.

Unterstützt werde ich in meiner Arbeit von Thomas Fritz und unserem Team.

In diesem Sinne: Herzlich willkommen in der Eisenbahnerstadt Olten, im Restaurant National – dem Eldorado der kulinarischen Genüsse.